Einbauspanner (HSK)

Industrielle HSK-Werkzeugspannung zum Fräsen und Schleifen

K.I.S.S. – Keep It Simple Stupid!

Komplizierte Konstruktionen, unstetige Unwuchtverhältnisse und Wellendynamik, niedrige Drehzahlfestigkeit und die Unzuverlässigkeit verfügbarer Werkzeugspannsysteme hat Levicron veranlaßt, eigene Werkzeugspannsysteme zu entwickeln. Was mit der Aussage „Ich schau mir das einmal an“ begann, endete mit unserer Einbauspannerserie SLH-x in einer radikalen Vereinfachung des momentanen Standes der Technik, HSK-Werkzeuge in einer Spindel automatisch zu spannen. Einhergehend mit der Reduzierung der Komplexizität ergibt sich eine konstante Wellendynamik, unveränderliche Spannpositionen, gesteigerte Zuverlässigkeit sowie bessere Serviceverhältnisse.

Gleiches gilt für die bei Levicron verwendeten Spannzangensysteme, welche präzise und robust Werkzeuge direkt spannen. Diese sind leider nicht als Standard verfügbar.

Freigestellt
  • für Schnittstelle HSK-E, DIN DIN69893
  • ultra-kompakt, einfach und robust
  • federlos
  • monolithisch vorgespannt